Der TC 77 Riedstadt veranstaltete sein 5. Nachtturnier in der Tennishalle in Goddelau, bei dem 20 Freunde des Tennissports das Tennisjahr 2018 sportlich ausklingen ließen. Das Nachtturnier wurde vom 1. Vorsitzenden Konrad Schneider perfekt organisiert. Es entwickelte sich ein Spaßturnier, dessen Matches locker aber dennoch engagiert bestritten wurden. Aus Platzgründen spielten immer zwei Paare gegeneinander, die zuvor ausgelost worden waren. Einerseits, um die Begegnungen spannender zu machen, andererseits, um auch einmal Paare verschiedener Alters- und Leistungsklassen zusammenzubringen. Jung und Alt, Freizeit- und Leistungsklasse in einem Spiel, das ist schon etwas Besonderes.

Für das leibliche Wohl der Sportler war ebenfalls gesorgt. So wechselten sich ein geselliges Miteinander in den Spielpausen und der sportliche Wettstreit auf dem Platz ab. Die Matches waren perfekt getaktet, denn nach genau einer halben Stunde verlischt dank einer münzbetriebenen Zeitschaltuhr das Licht in der Tennishalle. So wurde das Ende der Matches einfach auf den Zeitpunkt gelegt, an dem das Licht ausgeht. Die Resonanz der Tennisspieler war wieder sehr positiv, so dass der Verein auch im kommenden Jahr wieder seine äußerst beliebten Spaßturniere auf der Tennisanlage und im Winter in der Tennishalle organisieren wird.

Turnierorganisator und 1. Vorsitzender Konrad Schneider:

Nachtturnier Konny

 

Turnierteilnehmer:

Nachtturnier TC 77 Riedstadt

Der TC 77 Riedstadt veranstaltet am Samstag, 24.11.2018 ab 19.00 Uhr sein beliebtes Nachtturnier in der Tennishalle in Goddelau.
Das Turnier wird als Mixed- bzw. Doppelturnier durchgeführt. Die Paarungen werden während des gesamten Turniers nach jeder Runde neu zugelost. So haben auch Tenniseinsteiger bzw. Hobbyspieler die Möglichkeit, mit Tennisspielern verschiedener Alters- und Leistungsklassen ein Team zu bilden.


Wie immer bei diesen Turnieren sollen der Spaß und das gesellige Beisammensein im Vordergrund stehen.


Zur besseren Planung ist eine Anmeldung erwünscht. Bitte Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder in die Meldeliste in der Tennishalle eintragen. Die Startgebühr beträgt 10,- Euro. Darin enthalten sind die Kosten für Halle, Licht und Bälle sowie Essen und Getränke.

Bei bestem Tenniswetter fand das Spaßturnier zum Saisonabschluss beim TC 77 Riedstadt statt.
Es konnten wieder einige Mixed-Paarungen gespielt werden. Nach dem Sektempfang und einigen Runden Tennis gab es Kaffee und Kuchen. Sieger des Turniers wurde Dietmar Rausch, den 2. Platz erreichten Claudia Böhm und Max Scherer, auf den 3. Platz kamen Heike Ewald und Richard Westhäuser.

Teilnehmer des Abschlussturniers:

Teilnehmer Abschlussturnier

 

Siegerehrung:

Siegerehrung Abschlussturnier

Max Scherer, Dietmar Rausch (Turniersieger), Claudia Böhm, Konrad Schneider (1. Vorsitzender), Richard Westhäuser und Heike Ewald

Die Herren 50 konnten trotz einer Niederlage im zweiten Spiel noch den 1.Platz in der Gruppenliga sichern und steigen mit 10:2 Punkten in die Verbandsliga auf. Die Spieler Bernd Reich und Wilfried Böhm konnten in dieser Saison alle Spiele erfolgreich bestreiten.

 Herren 50 Aufstiegsmannschaft

Auf dem Bild von links oben:
Josef Zorenc, Wilfried Böhm, Thilo Wolf, Bernd Reich
Von links unten:
Bernd Henzelmann, Uwe Rausch

Am Samstag, dem 22.09.2018 findet um 9 Uhr ein außerordentlicher Arbeitseinsatz auf der Tennisanlage des TC 77 Riedstadt statt. Für die etwas schwereren Arbeiten bei diesem Arbeitseinsatz werden eher Männer benötigt.


Anmeldung und weitere Infos bei Uwe Rausch, Tel. 06158/73314