Der TC 77 Riedstadt veranstaltete zum Saisonende sein beliebtes Schleifchenturnier. Es nahmen 25 Freunde des Tennissports an dem Turnier teil, bei dem es in erster Linie um den Spaßfaktor ging. Vor jeder Runde wurden die Doppelpaarungen neu ausgelost, so war die Spannung immer wieder groß, wer mit wem spielen darf. Die Matches wurden von den Tennisspielern sehr engagiert aber trotzdem mit der nötigen Lockerheit bestritten.
Nach dem Turnier ging es zum gemütlichen Beisammensein im Clubheim über. Vorstandsmitglied Uli Müller hatte für alle Teilnehmer hervorragend gekocht. In der Zwischenzeit werteten Bernd Henzelmann (2. Vorsitzender) und Christopher Stolz (Sportwart) alle Ergebnisse aus, damit standen die Sieger fest. Die meisten Punkte erreicht und damit Siegerin des Turniers wurde Renate Gollhardt vor Uwe Rausch und Richard Westhäuser.
Sportwart Christopher Stolz bedankte sich ausdrücklich bei Bernd Henzelmann für die Organisation des Turniers und bei Uli Müller für seinen Einsatz in der Küche, für den der Hobbykoch von allen Seiten sehr viel Lob erhielt.
Es war für alle Beteiligten ein rundum gelungener Tag. Im November soll wieder ein Nachtturnier stattfinden, der genaue Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Saisonabschluss 2016