Der TC 77 Riedstadt veranstaltet am Samstag, 24.11.2018 ab 19.00 Uhr sein beliebtes Nachtturnier in der Tennishalle in Goddelau.
Das Turnier wird als Mixed- bzw. Doppelturnier durchgeführt. Die Paarungen werden während des gesamten Turniers nach jeder Runde neu zugelost. So haben auch Tenniseinsteiger bzw. Hobbyspieler die Möglichkeit, mit Tennisspielern verschiedener Alters- und Leistungsklassen ein Team zu bilden.


Wie immer bei diesen Turnieren sollen der Spaß und das gesellige Beisammensein im Vordergrund stehen.


Zur besseren Planung ist eine Anmeldung erwünscht. Bitte Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder in die Meldeliste in der Tennishalle eintragen. Die Startgebühr beträgt 10,- Euro. Darin enthalten sind die Kosten für Halle, Licht und Bälle sowie Essen und Getränke.

Die Herren 50 konnten trotz einer Niederlage im zweiten Spiel noch den 1.Platz in der Gruppenliga sichern und steigen mit 10:2 Punkten in die Verbandsliga auf. Die Spieler Bernd Reich und Wilfried Böhm konnten in dieser Saison alle Spiele erfolgreich bestreiten.

 Herren 50 Aufstiegsmannschaft

Auf dem Bild von links oben:
Josef Zorenc, Wilfried Böhm, Thilo Wolf, Bernd Reich
Von links unten:
Bernd Henzelmann, Uwe Rausch

Am Samstag, dem 22.09.2018 findet um 9 Uhr ein außerordentlicher Arbeitseinsatz auf der Tennisanlage des TC 77 Riedstadt statt. Für die etwas schwereren Arbeiten bei diesem Arbeitseinsatz werden eher Männer benötigt.


Anmeldung und weitere Infos bei Uwe Rausch, Tel. 06158/73314

Bei bestem Tenniswetter fand das Spaßturnier zum Saisonabschluss beim TC 77 Riedstadt statt.
Es konnten wieder einige Mixed-Paarungen gespielt werden. Nach dem Sektempfang und einigen Runden Tennis gab es Kaffee und Kuchen. Sieger des Turniers wurde Dietmar Rausch, den 2. Platz erreichten Claudia Böhm und Max Scherer, auf den 3. Platz kamen Heike Ewald und Richard Westhäuser.

Teilnehmer des Abschlussturniers:

Teilnehmer Abschlussturnier

 

Siegerehrung:

Siegerehrung Abschlussturnier

Max Scherer, Dietmar Rausch (Turniersieger), Claudia Böhm, Konrad Schneider (1. Vorsitzender), Richard Westhäuser und Heike Ewald

Die Herren 60 des TC 77 Riedstadt wurden Meister in der Verbandsliga und dürfen nun im nächsten Jahr in der Hessenliga aufschlagen.

Nachdem im vorletzten Spiel die spielstarken Erbacher geschlagen werden konnten, reichte ein Unentschieden gegen Bad Vilbel.

In beiden Spielen gaben vor allem Können und besondere Nervenstärke in den gewonnenen Tie Breaks den Ausschlag für den Aufstieg.

Kapitän Richard Westhäuser zeigt sich hochzufrieden und erklärt zum Mann des Jahres Uwe Schwebke, der an Pos. 3 alle Einzel gewann. Ansonsten überzeugt die Willensstärke und Ausgeglichenheit der Mannschaft. Die Vorbereitungen auf die Hessenliga können nun vom TC 77 Riedstadt in Angriff genommen werden.

 

Herren 60

Meister der Verbandsliga und Aufsteiger in die Hessenliga sind die Tennis-Herren 60 des TC 77 Riedstadt mit (von links) Uwe Schwebke, Spielführer Richard Westhäuser, Lutz Galgan, Willi Schrader und Gerhard Pfeiffer